Hier sind wichtige Computerbefehle
(Stand Oktober 2004)


Befehle:

cmd (startet Dos-Fenster)
ping (liefert auch IP-Adresse) hostname (gibt den Namen des PCs aus)
nslookup (DNS-Befehl, um zu überprüfen, daß Server existiert) nslookup $hostname
net use (gibt login-Namen am Ende des H:\ Laufwerks (nur pers. Laufwerk)), geht auch, wenn man im Windows Explorer auf H:\schaut net send user07 hallo net send uid35081 /DOMAIN:STA09QCC hallo netstat (Identifizierung aktiver Dienste) netstat -in (gibt Hostadresse) - gibt's nicht in XP, probiere -n rcp (remote copy) rexec (remote execute) telnet tracert finger
Speziell zu XP:
Start/Hilfe & Support/Tools zum Anzeigen v. Computer.../Computerinformation
systeminfo (liefert auch Taktfrequenz) (früher: msinfo.exe)
     das kleine Freewareprogramm CPU-Z ver1.23 hilft auch weiter
shutdown -a (vermeidet herunterfahren)
gpedit.msc (Gruppenrichtlinien-Editor) zum Ausschalten Autoplay
msconfig (auch Autostart), nicht DOS
Joinen von Domains: siehe Windows-Hilfe:
Beitreten zu einer Domäne: Systemsteuerung/System/Registerkarte
Computername/Ändern/Mitglied von/Domäne

Home  |  Kontakt  |  CV  |  Meines | Gästebuch

© copyright 2004 maciek.piranho.com